Alle reden von Nachhaltigkeit, Umweltschutz, Klimaerwärmung, Tierquälerei u.s.w.

mir reicht es nicht aus zu sagen: "Ich könnte..", "Ich werde...",  "Vielleicht..",  .....

Einfach anfangen und machen, dachte ich !  Gesagt - getan !

 

Wer sich die gängigen Kosmetikprodukte in seinem Badezimmer etwas genauer anschaut,

wird feststellen, dass vieles darinsteckt, was bei der industriellen Herstellung vorteilhaft ist,

aber Mensch und Umwelt nicht gut tut und eher schädigt.

 

Wir alle haben nur ein Leben, eine Gesundheit und eine "Mutter Erde". 

Ich finde das sollten wir achten und schützen!

Nachfolgende Generationen (Enkel, Urenkel ...) möchten auch ein erfülltes, gesundes Leben

auf einem gesunden, intakten Planeten leben.

 

Dieser Einsicht folgend,

führte mich mein Weg mit Überzeugung und entsprechender Ausbildung in die 

SEIFENKÜCHE.

Im Sinne "back to the roots" (zurück zu den Wurzeln) werden dort Seifen für Menschen,

die genauso denken und für neugierig gewordene kreiert und produziert.

 

Seit Januar 2019 besteht mein Erstangebot aus

6 verschiedenen veganen Basisseifen, Luffascheiben, Seifenablagen und Tote Meer Salz.

Die Seifen haben ein Sicherheitszertifikat und sind bei der EU registriert.

 

Wer Lust hat darf mich gerne auf meinem Weg begleiten!

 

Ich freue mich und bin gespannt, was die Zukunft uns so alles bringt.

 

Kirsten Ferchen

Gründerin und Inhaberin von  "Badesalz & Seife"

Januar 2019